After-Work-Unternehmertreffen
Netzwerken. Verbinden. Gutes tun.
After-Work-Unternehmertreffen
„Endlich ist es wieder soweit“
Voriger
Nächster

WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM oder in Kurzform WUFV

– dahinter steht eine Gruppe engagierter Menschen aus der lokalen Wirtschaft, die sich seit über zehn Jahren dem CSR-Gedanken verschrieben hat.​

Wir von WUFV haben es uns zur Aufgabe gemacht, stellvertretend für den Viernheimer Mittelstand praxisnah gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Seit der Gründung dieser privaten Initiative im Jahr 2011 hat sich unsere Zielrichtung in zwei Schwerpunkte aufgeteilt: 

  1. Vernetzung und Präsentation von Viernheimer Betrieben
  2. Unterstützung sozialer Zwecke durch Spenden

Projekte

Durch unsere beiden Hilfsprojekte Afterwork-Unternehmertreffen und Viernheimer Weihnachtsbaum konnten wir nicht nur Viernheimer Unternehmen als Gäste, Gastgeber, Spender und Sponsoren gewinnen. Auch die Viernheimer Bürgerinnen und Bürger haben durch ihr großes Engagement für unsere Weihnachtsbaum-Geschenkaktion dazu beigetragen, dass wir in den vergangenen elf Jahren eine Gesamtspendensumme in Höhe von rund 100.000 Euro an ganz unterschiedliche soziale Einrichtungen übergeben konnten.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause sind wir glücklich, Sie in diesem Jahr zum 10. After-Work-Unternehmertreffen ganz herzlich einladen zu können.

10. After-Work-Unternehmertreffen
Rückblick

Donnerstag,15.September 2022

„Endlich ist es wieder soweit“ – unter diesem Motto lädt die Initiative WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM  (WUFV) am Donnerstag, 15. September ab 18 Uhr ins Best Western – Pear Hotel Viernheim zum mittlerweile schon traditionellen After-Work-Unternehmertreffen. Freuen dürfen sich die hoffentlich wieder zahlreichen Gäste auf einen interessanten Abend mit viel Gelegenheit zum Austausch, Kontakte knüpfen und einem brandaktuellen Impulsvortrag von Gerhard Mandel, der als Vorsitzender des Freundeskreises der BUGA23 e.V. über die Herausforderungen und Chancen der Bundesgartenschau für Mannheim und die Region informieren wird.

 

Zum 10. Mal veranstalten die Initiative WUFV diesen beliebten Abend, der als Jubiläumsfest eigentlich schon 2020 hätte stattfinden sollen. Angespornt vom bisherigen Erfolg war es den Organisatoren um Wolfgang Hofmann früh klar, dass die beliebte Veranstaltungsreihe in diesem Jahr endlich fortgesetzt wird. Ziel ist wie immer zum einen die Vernetzung der lokalen Wirtschaft, eingeladen sind deshalb alle Eigentümer und Führungskräfte ortsansässiger Unternehmen, Handwerksbetriebe und Freiberufler. Zum anderen werden rund um und an diesem Abend fleißig Spenden gesammelt, die einem sozialen Zweck zugutekommen.  Rund 50 000 Euro konnten so bisher in den vergangenen zehn Jahren an unterschiedliche Einrichtungen vergeben werden, darunter der Hospizverein, die Lebenshilfe, der Verein Kleine Glücksritter und das Haus des Lebens.

In diesem Jahr wird der Erlös des Abends an die Tafel Viernheim gehen, die in der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Situation mehr denn je auf Unterstützung angewiesen ist, um ihrem Auftrag weiter nachkommen zu können: Die Versorgung bedürftiger Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen in existentielle Not geraten sind.

Viele Sponsoren haben WUFV dabei bisher unterstützt, den Spendentopf aufgefüllt und mit Sachspenden dafür gesorgt, dass auch für das leibliche Wohl immer bestens gesorgt ist. So auch in diesem Jahr. Die Teilnahme am After-Work-Unternehmertreffen bleibt deshalb kostenlos, um Spenden wird wie immer herzlich gebeten. Fast überflüssig zu erwähnen, dass auch die gesamte Organisation, Vorbereitung und Durchführung des Abends von den Mitgliedern der Unternehmerinitiative ehrenamtlich übernommen wird, so dass jeder gespendete Euro ausschließlich den jeweiligen Spendenempfängern zugutekommt.

Weihnachtsbaumaktion

Noch sind die Wunschzettel leer, aber bald werden sie sich mit Weihnachtswünschen füllen: Barbie-Puppen, Rennautos, Brettspiele, Ritterburg oder auch Bücher und Füller stehen vielleicht ganz oben auf der Wunschliste der Mädchen und Jungen. Die Initiative „Wir Unternehmen für Viernheim“ (WUfV) hat das Projekt „Viernheimer Weihnachtsbaum“ ins Leben gerufen, mit dem mittlerweile zum zehnten Mal die Wünsche von Kindern erfüllt werden.

Historie

1. After-Work-Unternehmertreffen
2. After-Work-Unternehmertreffen
3. After-Work-Unternehmertreffen
4. After-Work-Unternehmertreffen
5. After-Work-Unternehmertreffen
6. After-Work-Unternehmertreffen
7. After-Work-Unternehmertreffen
8. After-Work-Unternehmertreffen
9. After-Work-Unternehmertreffen
10. After-Work-Unternehmertreffen 2022

Wann: Freitag, 23. September 2011 
Wo: Viernheimer Heimatmuseum   
Vortrag: Mit Netzwerken und Empfehlungen zu neuen Kunden
durch Brenda Klee

Die Spenden gingen an: Viernheimer Heimatmuseum

Wann: Freitag, 14. September 2012
Wo: ehemalige OEG-Wagenhalle
Vortrag: Rechtliche Themen im unternehmerischen Alltag durch RA Hermann Spindler / RA Alexander Krieger
Die Spenden gingen an: Therapie für Leon Nadarevic

Wann: Freitag, 13. September 2013
Wo: Erdt Consulting GmbH
Vortrag: Motivieren ohne Geld
durch Harald Hofmann
Die Spenden gingen an: Hospizverein Viernheim

Wann: Freitag, 26. September 2014
Wo: Autohaus Thomas
Vortrag: Mitarbeiter gewinnen Einstellungssache
durch Thomas Klauder
Die Spenden gingen an: Lebenshilfe Viernheim

Wann: Freitag, 25. September 2015
Wo: Autohaus Ernst
Vortrag: Kunden begeistern und gewinnen
durch Sven Deckert
Die Spenden gingen an:
Integrationsprojekt „Ich bin ein Viernheimer“

Wann: Donnerstag, 15. September 2016
Wo: Brennstoff Winkler
Vortrag: Warum wir ein Neues Business-Denken brauchen
durch Peter Sawtschenko / Uwe Gesink
Die Spenden gingen an: Afrikaverein Focus

Wann: Donnerstag, 07. September 2017
Wo: Küchen Campus
Vortrag: Gesunde Mitarbeiter – gesundes Unternehmen
durch Dr. Christina Steinbach
Die Spenden gingen an: Haus des Lebens

Wann: Donnerstag, 20. September 2018
Wo: Kinopolis Rhein-Neckar
Vortrag: Die 7 Ansätze der Renditesteigerung
durch Rainer Frieß
Die Spenden gingen an: Kleine Glücksritter

Wann: Donnerstag, 19. September 2019
Wo: daslagerhaus – Euer Lifestyle Möbelhaus
Vortrag: Kundengeschäft 4.0
durch Nils Assmman
Die Spenden gingen an: Hospiz Schwester Paterna

Wann: Donnerstag, 15. September 2022, ab 18 Uhr
Wo: Best Western – Pear Hotel Viernheim
Vortrag: „Chancen und Herausforderungen
der Bundesgartenschau für Mannheim und die Region“
durch Gerhard Mandel Vorsitzender Freundeskreis BUGA23 e.V.
Die Spenden gehen an: die Tafel Viernheim

Initiative

Andrea Wunderle

Alexander Schwarz 

Barbara Schmitt   

Bernd Schafhaupt

Iris Weber

Karin Maliske   

Karl-Heinz Neumann  

Martina Bartzsch-Latscha   

Monika Enger

Richard Thomas

Rolf Jahn

Thomas Lauth 

Wolfgang Kempf

Wolfgang Hofmann

Mit freundlicher Unterstützung in 2022

Sponsoren 2022